Gimp-Tutorial: Doodle-Linien erstellen

Benutzeravatar
Monsen
Beiträge: 710
Registriert: 15.01.2006, 20:27
Wohnort: Buttenwiesen

Gimp-Tutorial: Doodle-Linien erstellen

Beitrag von Monsen »

Hier zeige ich dir, wie du mit Gimp ganz einfach unregelmäßige Linien um deine Scrapbooking-Elemente erstellen kannst.
Als erstes wählst du mit dem Zauberstab dein Element aus, welches du umranden möchtest. Achte auf einen hohen Schwellwert, damit wirklich alles bis zum Rand ausgewähl wird.
1.jpg
Als nächstes verkleinerst du deine Auswahl um 5-10 Pixel:
2.jpg
3.jpg
Jetzt brauchen wir eine neue Ebene, auf der die Linien entstehen. Ich gehe dafür unter die Ebenenübersicht und erstelle eine neue transparente Ebene. Die Auswahl sollte weiterhin vorhanden sein.
4.jpg
5.jpg
Jetzt wechsel ich in den Auswahleditor
6.jpg
klicke auf "Am Umriss der Auswahl entlang zeichnen" um meine Form nachzuspuren.
7.jpg
Je nachdem wie dick deine Linie sein soll, stellst du die Linienbreite ein - ich habe 3 Pixel gewählt.
8.jpg
Meine Linie ist erstellt und ich gehe auf "nichts auswählen"
9.jpg
Um die Linien jetzt unregelmäßiger und wie von Hand gezeichnet zu bekommen, benutze ich den Verzerr-Filter "Kräuseln"
10.jpg
Folgende Einstellungen haben mir am Besten gefallen:
11.jpg
Im letzten Schritt kannst du noch zusätzliche Krakeleien und "Fehler" einbauen, die du einfach mit dem Pinsel malst. Dafür kann man auch einen Teil der Linie vorher wegradieren. Ich habe wieder 3 Pixel Stärke verwendet, passend zur restlichen Linie.
12.jpg
Fertig ist der Doodelrand.
13.jpg
Ich hoffe dir hat mein Tutorial gefallen und es ist alles verständlich zum nacharbeiten.
Falls nicht, bitte schreiben, damit ich es ändern kann.
Stracciatella06
Beiträge: 261
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Gimp-Tutorial: Doodle-Linien erstellen

Beitrag von Stracciatella06 »

Hat gut geklappt, bis aufs kritzeln. Beim Kräuseln finde ich sieht man bloß einen Unterschied zu vorher, wenn man nah dran ist...
Danke für die tolle Anleitung!! :love:
Antworten